Sechsjährige in Handschellen abgeführt

Polizei in Aktion: Handschellen werden normalerweise nur wirklich harten Jungs angelegt. Polizei in Aktion: Handschellen werden normalerweise nur wirklich harten Jungs angelegt.
© Paul-Georg Meister / pixelio.de

Im amerikanischen Bundesstaat Georgia haben Polizisten ein sechs Jahre altes Mädchen in Handschellen abgeführt. Das Kind hatte in der Schule randaliert und Gegenstände um sich geworfen und zerstört. Weil es niemandem gelang, das Mädchen zu beruhigen, rief die Schulleitung die Polizei.

Die Sechsjährige soll Dinge von der Wand gerissen und Bücher und Spielzeug durch die Gegend geworfen haben. Mit einem kleinen Brett habe sie außerdem auf den Schulleiter gezielt und ihn am Bein getroffen. Was diesen Wutanfall ausgelöst hat, ist bislang nicht bekannt.

Die Polizei gibt an, das Mädchen sei abgeführt worden, weil man sich um die Sicherheit anderer sorgte. Doch die Aktion sorgt für Empörung. Die Familie des Kindes und auch viele andere Menschen verstehen nicht, wie Beamte auf die Idee kommen, einer Sechsjährigen Handschellen anzulegen und sie auf die Wache mitzunehmen.

Auch das Verhalten der Schulleitung wird kritisiert: Es sei übertrieben, gleich die Polizei zu rufen, wenn ein Kind Schwierigkeiten mache. Tatsächlich ist das in den USA häufig der Fall. Das Mädchen ist nun bis August von der Schule ausgeschlossen worden.

Ich finde es ist ja noch 6 Jahre.
Und kleine Kinder Kinder können schnell Wutanfälle bekommen..:D

Das situation war total extrem, und andere schüler konnte verletzt sein, also denke ich dass der schuleitrt recut hatte. Es ist schade dass sie so unkontrollierbar war.

Also ich finde es unfair das ihr die Schule und die Polizei so fertig macht, denn man weiß sich in solcher Situation echt nicht mehr zu helfen, das Mädchen hat allles zerrissen da hat man schon Angst dass sie einem mit einem harten Gegenstandt schlägt. Die Polizei hat das eigentlich richtig gemacht...und die Schule auch!

Klingt ja so als ob du dich auskennst oder selber erlebt hast.

Irgentwie klingt das ja schon cool. Aber sie ist 6 und meine Stiefschwester ist auch 6, wenn ich mir vorstelle das so ein kleines kind zu so etwas fähig ist, kann ich das garnicht glauben. Ich meine dann muss es ja am Verstandt der kleinen liegen. Dann wäre es vieleicht besser wenn die Eltern eine Pschyschologen suchen.

des geht ja nicht einer SECHSjährigen handschellen anzulegen,die sind ja wohl verrückt.

gott, die hätten die eltern anrufen können aber doch die polizei aber des kind ich auch nett besser

Das ist doch wohl die Höhe!! Die können doch kein sechsjähriges Mädchen einfach so abführen. Das die Schule gleich die Polizei ruft, zeigt doch nur, wie hilflos und anscheinend unfähig diese Lehrer sein müssen. Natürlich ist so ein Wutausbruch nicht wahnsinnig normal, aber Lehrer müssen doch wohl in der Lage sein, mit so etwas fertig zu werden!!!!

Ich finde dass auch nicht ganz in Ordnung ,dass die ein sechsjähriges Mädchen einsperren nur wegen einer solchen Sache.Aber was sollen sie denn sonst machen.Das Mädchen tut mir echt leid

Wer ist so doof und sperrt ein 6-Jähriges Mädchen ein? Das müsste ÜBERALL abgeschaft werden!!!!!!!!!!

Das stimmt! Aber wenn das Mädchen sachen um sich gesmissen hat. Trotsdem dürfen die wirklich nicht ein 6-Jähriges Mädchen einsperren.

Also die haben doch sowas von einen knall die dürfen doch nicht einfach ein SECHS JÄHRIGES MÄDCHEN EINSPERREN !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Ich finde das sollte auch in der USA verboten werden
Das sind echt .....

Das ist echt super geschrieben!

DruckenVerschickenPDF